Skip to main content

Probenbehälter mit Deckel zur probeninternen Temperaturmessung


Kurzfassung

Die neue Technologie beinhaltet einen Deckel für Probenröhrchen (z. B. Kryoröhrchen), der mit einem Kanal für z. B. Thermoelemente ausgestattet sein soll und somit erstmalig definierte Messungen ermöglichen und gleichzeitig Kontaminationen verhindern kann. Der neuartige Deckel soll die Möglichkeit bieten, weitere Komponenten zu integrieren.


Hintergrund

In Zellkulturtechniklaboren werden bei der Entwicklung von Einfrier- und Auftauprotokollen häufig Temperaturen in Kryoröhrchen gemessen. Aktuell werden für die Temperaturmessung Löcher in den Deckel der Zellprobengefäße gebohrt, um Thermoelemente oder Kanülen in die Probe zu schieben. Dies führt dazu, dass die Proben kontaminiert und die Thermoelemente verschmutzt werden.


Bilder & Videos


Lösung

Die neue Technologie beinhaltet einen Deckel für Probenröhrchen, der mit einem Kanal für z. B. Thermoelemente ausgestattet sein soll und somit erstmalig definierte Messungen ermöglichen und gleichzeitig Kontaminationen verhindern kann. Der neuartige Deckel soll die Möglichkeit bieten, weitere Komponenten zu integrieren. Für die Herstellung des Deckels inklusive Kanal können die gleichen Maschinen ver-wendet werden, die für die derzeitige Pro-duktion genutzt werden. Lediglich die Spritz-gussform wird angepasst. Somit werden auch geringe Fertigungskosten realisiert. In Abb. 1 ist ein im Einsatz befindlicher Pro-totyp des Kryoröhrchendeckels dargestellt.


Vorteile

  • Keine Kontamination der Proben
  • Fixierung des Sensors in der Mitte des Röhrchens
  • Definierte Messungen, reproduzierbarere Messergebnisse, weniger Probenausschuss

Anwendungsbereiche

Biotechnik - Messung von Temperaturen in Probenröhrchen


Service

Lizenz zur gewerblichen Nutzung


EZN Erfinderzentrum Norddeutschland GmbH

Dr.-Ing. Hanns Kache
0511 850 308-0
kache@ezn.de
www.ezn.de
Adresse
Theaterstraße 2
30159 Hannover



Entwicklungsstand

Prototyp


Patentsituation

  • DE anhängig

Stichworte

Kontaminations-Schutz, Kryoröhrchen, Probenbehälter, Sensor, Temperaturmessung, Thermoelement

Angebot Anbieter-Website


Kontakt | Geschäftsstelle

TransferAllianz e. V.
Christiane Bach-Kaienburg
(Geschäftsstellenleiterin)

c/o PROvendis GmbH
Schloßstr. 11-15
D-45468 Mülheim an der Ruhr