Skip to main content

Halbfeste, plastische und plastoelastische biologische Rohstoffe fein zerkleinernde Einrichtung

Ref-Nr: TA-ESA-HSA056


Kurzfassung

Entwickelt wurde ein Zerkleinerungssystem für halbfeste, plastische und plastoelastische Körper, insbesondere biologische Rohstoffe und Lebensmittel.


Hintergrund

Das Wolfen von Fleisch oder anderen biologischen Materialien erlaubt es, innerhalb der Lebensmittelerzeugung/-verarbeitung große Produktmengen gleichmäßig und kontinuierlich zu zerkleinern. Die Intensität bzw. Effizienz eines Schneideprozesses ist dabei wesentlich von der Schneidkantenlänge der in Wolfmaschinen eingesetzten Lochscheiben abhängig.


Bilder & Videos


Lösung

In marktüblichen Maschinen werden Messer und Lochscheiben in der Regel mit kreisrunden Öffnungen nacheinander angeordnet. Bei kreisrunden Öffnungen existiert hierbei nur ein Punkt, bei dem Bohrungskante und Messerschneide senkrecht zueinander stehen. Für jeden Schneideprozess, den damit verbundenen Energieverbrauch sowie die erzielte Schneidgüte ist dieser Auftrittswinkel aber ergebnisrelevant.
Die wesentliche Neuheit ist die realisierte Verlängerung der Schneidkanten sowie damit einhergehend die senkrecht verlaufende Kraftwirkung von Messer bzw. Bohrungskante zum Produkt. Die Öffnungen in der Scheibe sollen dabei vom Zentrum aus leicht versetzt angeordnet werden.


Vorteile

Es wird ein kontinuierlich arbeitendes Schneidsystem für biologische Rohstoffe realisiert, welches nach dem Prinzip des rotierenden Scherschnittes arbeitet. Durch die Ausgestaltung der Lochscheibe und des rotierenden Messers werden einseitige Belastungen von Antrieb als Motor und Werkzeugen als Lochkanten und Schneidkanten vermieden. Bei erhöhter Schneidintensität wird auf der Basis eines geringeren Energieverbrauchs der jeweilige Durchsatz erhöht und die Schnittqualität verbessert.


Anwendungsbereiche

  • Ernährung & Gesundheit
  • Chemie & Biotechnologie
  • Prozess- & Automatisierungstechnik

Service

Lizenznahme, Verkauf, F&E-Kooperation


ESA Patentverwertungsagentur Sachsen-Anhalt GmbH

Eric Bourgett
+49 (0) 391 8107220
info@esa-pva.de
www.esa-pva.de
Adresse
Breitscheidstraße 51
39114 Magdeburg



Entwicklungsstand

Prototyp


Patentsituation

  • DE 10 2015 203 790 anhängig
  • EP 3 064 275 anhängig

Stichworte

Schneidwerkzeug, Zerkleinerungssystem, Lebensmitteltechnologie

Angebot Anbieter-Website


Kontakt | Geschäftsstelle

TechnologieAllianz e. V.
Christiane Bach-Kaienburg
(Geschäftsstellenleiterin)

c/o PROvendis GmbH
Schloßstr. 11-15
D-45468 Mülheim an der Ruhr