Skip to main content

Ein Positioniergerät für CF-Flanschdichtungen


Kurzfassung

Einbau-/Ausricht-/Positionierhilfe zum einfacheren Einbau von Dichtungen bei Vakuum-/CF-Flanschen

 

 


Hintergrund

Der Einbau von Dichtungen bei Vakuum-/CF-Flanschen hat das Problem, dass die Dichtungen nur sehr schwer und zeitaufwändig genau ausgerichtet werden können.


Bilder & Videos


Problemstellung

Der Einbau und die Justage von Dichtungen bei Vakuum-/CF-Flanschen hat das Problem, dass die Dichtungen nur sehr schwer und zeitaufwändig genau ausgerichtet werden können.


Lösung

Die Lösung ist eine bevorzugt einteilige halbkreisförmige Einbauhilfe, welche mit der Dichtung zusammen in den Spalt der Flansche eingebracht wird und diese genau justiert. Gleichzeitig kann mit einer Schnappverbindung die Einbauhilfe am Flansch arretiert werden, so dass beide Hände des Monteurs nach der Justage der Dichtung frei sind, um die Flanschschrauben zu befestigen und anzuziehen. Die Einbauhilfe ist in diesem Bereich dünner als die Dichtung und kann dann somit wieder einfach  entfernt, alias herausgezogen werden.


Vorteile

- Sehr einfache Handhabung

- Sehr schnelle Handhabung (spart viel Zeit)

- Sehr kostengünstig


Anwendungsbereiche

- Einbau und Justage von Dichtungen bei Vakuum-/CF-Flanschen


Service

Lizenz oder Verkauf zur gewerblichen Nutzung

Entwicklungskooperation


Eberhard Karls Universität Tübingen

Dr. Rolf Hecker
+49 (0)7071-2972639
r.hecker@uni-tuebingen.de
www.technologietransfer.uni-tuebingen.de
Adresse
Keplerstraße 2
72074 Tübingen



Entwicklungsstand

Marktreife


Patentsituation

  • DE anhängig

Stichworte

Einbau, Ausrichthilfe, Dichtungen, Vakuum, CF-Flansch, Justieren, Justage, Position

Angebot Anbieter-Website


Kontakt | Geschäftsstelle

TechnologieAllianz e. V.
Christiane Bach-Kaienburg
(Geschäftsstellenleiterin)

c/o PROvendis GmbH
Schloßstr. 11-15
D-45468 Mülheim an der Ruhr