Skip to main content

Sensorgestütztes System zur Verbesserung der Genauigkeit eines Ultra-Wide-Band (UWB)- basierenden Lokalisierungsverfahrens


Kurzfassung

Bei der vorliegenden Technologie handelt es sich um ein Lokalisierungsverfahren für Personen und Objekte in geschlossenen Räumen mit einem sensorgestütztem Bezugssystem. Mögliche Einsatzgebiete sind z. B. Feuerwehren, Biogasanlagen, Kläranlagen, Quadrocopter in Gewächshäusern oder Speditionen zur Lokalisierung von Mitarbeitern in Lagerräumen.


Hintergrund

Satellitenbasierte Lokalisierungsverfahren funktionieren nicht innerhalb geschlossener Gebäude. Das vorgeschlagene Verfahren baut auf der vorhandenen UWB- und WLAN-Technologie auf, welche jedoch direkten Kontakt zu mindestens drei Ankerpunkten benötigt.


Bilder & Videos


Lösung

Die Erfindung besteht aus einem vollständig drahtlosen System zu Lokalisierung von Personen und Objekten. Hierzu sollen umliegende Tags zur Übermittlung der Position und der Sensordaten, vom Tag über die Anker zum verarbeitenden Server, genutzt werden. Ein solcher Tag soll mit einem UWB-Funkmodul und weiterer Sensorik z. B. einem Bewegungssensor ausgestattet werden. Im Fall ungenauer Positionsermittlung soll mithilfe von insbesondere Kartenmaterial, den Werten des Bewegungssensors und historischen Bewegungsmustern der Spielraum möglicher Positionen eingegrenzt und somit die Genauigkeit verbessert werden. 


Vorteile

  • Genauere Positionsermittlung in Gebäuden durch Gebäudepläne und Topologiedaten
  • Verbesserte Genauigkeit durch dynamische Sensordaten und Kontextinformationen anderer Netzwerkknoten


Anwendungsbereiche

Beispiele für mögliche Anwendungsbereiche sind Feuerwehren, Biogasanlagen, Kläranlagen, Quadrocopter in Gewächshäusern oder Speditionen zur Lokalisierung von Mitarbeitern in Lagerräumen.


Service

Lizenz zur gewerblichen Nutzung, Technologiekooperation, Lizenzierung, Entwicklungsaufträge 


EZN Erfinderzentrum Norddeutschland GmbH

Dipl.-Ing. Daniel Pyttlik
+49 (0) 511 850 308-
pyttlik@ezn.de
www.ezn.de
Adresse
Theaterstraße 2
30159 Hannover



Entwicklungsstand

Funktionsnachweis


Patentsituation

  • DE anhängig

Stichworte

3D-Ortung, Ankerpunkte, Bewegungsprofil, drahtloses Netzwerk, Gebäude, Karten, Lokalisierung, Sensoren, Standortbestimmung, Tags

Angebot Anbieter-Website


Kontakt | Geschäftsstelle

TechnologieAllianz e. V.
Christiane Bach-Kaienburg
(Geschäftsstellenleiterin)

c/o PROvendis GmbH
Schloßstr. 11-15
D-45468 Mülheim an der Ruhr