Skip to main content

Ressourcenmanager-Management

Ref-Nr: TA-16559


Kurzfassung

Die Erfindung betrifft ein Verfahren zum Betrieb eines Mehrprozessor-Computersystems. Es bietet eine Methode zur Zuweisung von Ressourcen für sichere und effiziente End-to-End-Übertragungen, einschließlich On-Chip- und Off-Chip-Verbindungen.


Hintergrund

Bei Computersystemen mit mehreren Mikroprozessoren und von diesen gemeinsam genutzten Ressourcen erfolgt die Zuweisung der Ressourcen statisch und lokal.


Bilder & Videos


Problemstellung

Die statische und lokale Zuweisung der Ressourcen führt zu einer verringerten Auslastung und pessimistischen Echtzeitgarantien, ins besonders in Systemen mit heterogenen Netzwerken. Bestehende Methoden erzwingen harte Kompromisse zwischen der Fähigkeit, Sicherheit zu garantieren und geringerer Leistung. 


Lösung

Die notwendige Ende-zu-Ende Koordination von Ressourcenzugriffen, d. h. die Koordination des Zugriffs auf eine Ressource eines verteilten (Echtzeit-)Systems wird durch das in der Diensterfindung beschriebene Ressourcenmanager-Management gelöst. Das Schema folgt den Entwurfsprinzipien von Software Defined Networks (SDN) und entkoppelt die Zutrittskontrolle von Kontrollmechanismen in Routern (off- sowie on-chip). Dadurch vereinfacht es die dynamische Ressourcenanpassung und Echtzeitanalyse.


Vorteile

  • Sichere und effiziente Ende-zu-Ende Kommunikationsgewährleistung
  • Verbesserte Fehler-Schadensminderung
  • Verbessertes Laufzeit-Management
  • geringere Leistungsaufnahme
  • verstärkte Integration von Komponenten
  • Effizienzsteigerung der Komponenten

 

 


Service

Lizenz zur gewerblichen Nutzung; Beratung bei Nutzung; Erweiterung für existierende Lösung (Software sowie Hardware IPs)


EZN Erfinderzentrum Norddeutschland GmbH

Dipl.-Ing. Daniel Pyttlik
+49 (0) 511 850 308-
pyttlik@ezn.de
www.ezn.de
Adresse
Theaterstraße 2
30159 Hannover



Entwicklungsstand

Machbarkeit


Patentsituation

  • DE 10 2017 109 703 B3 erteilt
  • WO WO 2018/202446 A1 anhängig

Stichworte

Automotive Netzwerke, Dynamische Zutrittskontrolle, Echtzeit-Systeme, Gemeinsame Ressourcenzuweisung, on-chip netzwerke, Sicherheitskritische Multicores, TU Braunschweig

Angebot Anbieter-Website


Kontakt | Geschäftsstelle

TechnologieAllianz e. V.
Christiane Bach-Kaienburg
(Geschäftsstellenleiterin)

c/o PROvendis GmbH
Schloßstr. 11-15
D-45468 Mülheim an der Ruhr