Skip to main content

Kunststoffverbunde mit exakt definierten Faser-/Füllstoffgeometrien

Ref-Nr: TA-GINo 427


Kurzfassung

Kunststoffverbundwerkstoff mit mindestens einem in eine Kunststoffmatrix eingebrachten Füllstoff.


Hintergrund

Fasern und Füllstoffe werden in der Kunststoffindustrie verwendet, um die Werkstoffeigenschaften an bestimmte Anforderungen anzupassen. So kann durch Fasern eine Erhöhung der Festigkeit erzielt werden. Die Partikelgeometrie von Fasern und Füllstoffen lässt sich jedoch nur begrenzt einstellen, sodass sich solche Werkstoffe nicht uneingeschränkt für alle Verarbeitungsverfahren eignen. Durch die definierte Füllstoffgeometrie eignet sich die Erfindung, aufgrund der Möglichkeit isotrope Füllstoffe zu verwenden, beispielsweise gut für additive Fertigungsverfahren.


Bilder & Videos


Lösung

Die Fasern bzw. Füllstoffe werden mittels eines Abformungsverfahrens aus einem thermo- oder duroplastischen Werkstoff hergestellt. Diese Partikel weisen eine hohe Genauigkeit hinsichtlich ihrer Oberfläche auf und sind exakt reproduzierbar. Innovativ ist die Einarbeitung solcher Partikel in eine Kunststoffmatrix. Dies erfordert eine besondere Prozessführung, um Schädigungen der Partikel durch Temperatur- oder Schereinfluss zu vermeiden. Durch die genau definierten Geometrien lassen sich die Eigenschaften der Verbunde gezielt einstellen. Eine Anpassung der Oberfläche ist ebenfalls möglich, sodass sich beispielweise die Auszugskraft einer Faser mit einer gezackten Oberfläche erhöht, was die Kerbschlagzähigkeit des Werkstoffs steigern kann.


Vorteile

  • Maßgeschneiderte Eigenschaften durch speziell angepasste Partikelgeometrie
  • Mit isotroper Partikelgeometrie gut geeignet für additive Fertigung
  • Durch individuelle Anpassung gute Eignung als Plagiatschutz
  • Integration funktioneller Eigenschaften möglich, z. B. elektrische Leitfähigkeit

Anwendungsbereiche

3D Druck/ additive Füllstoffe
Plagiatschutz


GINo Gesellschaft für Innovation Nordhessen mbH

Ute Emde
0561/804-1985
emde@gino-innovativ.de
www.gino-innovativ.de
Adresse
Universitätsplatz 12
34127 Kassel



Entwicklungsstand

Idee


Patentsituation

  • DE 10 2018 119 964.3 anhängig

Kontakt | Geschäftsstelle

TechnologieAllianz e. V.
Christiane Bach-Kaienburg
(Geschäftsstellenleiterin)

c/o PROvendis GmbH
Schloßstr. 11-15
D-45468 Mülheim an der Ruhr