Skip to main content

Spermagewinnung für die künstliche Besamung bei Vögel, Reptilien und Amphibien

Ref-Nr: TA-TM 534


Kurzfassung

Bei vielen Tierarten ist die künstliche Besamung ein etabliertes Verfahren in der Tierzucht.


Hintergrund

Dabei besteht vor allem bei Vögeln, Reptilien und Amphibien das Problem, dass aufgrund der gegebenen anatomischen Verhältnisse die mechanische Stimulation überhaupt nicht, oder nur unter massiver Anwendung von Zwangsmaßnahmen durchführbar ist. Zusätzlich ist der Erfolg der mechanischen Stimulation bei den überhaupt in Frage kommenden Tierarten wesentlich von der Erfahrung und dem Geschick der durchführenden Person abhängig. Deshalb ist die Erfolgsrate bei der mechanischen Stimulation gering.


Bilder & Videos


Problemstellung

Zusätzlich ist der Erfolg der mechanischen Stimulation bei den überhaupt in Frage kommenden Tierarten wesentlich von der Erfahrung und dem Geschick der durchführenden Person abhängig. Deshalb ist die Erfolgsrate bei der mechanischen Stimulation gering.


Lösung

Mit dem neuen Elektrostimulationsgerät wird nicht nur verlässlich eine Ejakulation ausgelöst, sondern auch das Sperma direkt aus der Kloake entnommen. Damit kann Sperma ohne Kontamination mit Harnsäure oder den Keimen am Kloakenausgang gewonnen werden. Dieses kontaminationsarme Sperma ist besser geeignet für die Herstellung von Gefriersperma und hat eine bessere Qualität als herkömmlich gewonnenes Sperma.


Vorteile

So ist eine einfache, kontaminationsarme und kostengünstige Spermagewinnung möglich, die in verschiedensten Zuchtprogrammen zum Einsatz kommen kann.


Anwendungsbereiche

Spermagewinnung bei Vögeln, Reptilien und Amphibien, insbesondere bei Papageien, Falken und Chamäleons

  • Vogelzucht
  • Reptilienzucht
  • Amphibienzucht
  • Medizintechnik
  • Veterinärmedizin

TransMIT Gesellschaft für Technologietransfer mbH

Niklas Günther
+49 (641) 94364-53
niklas.guenther@transmit.de
www.transmit.de 
Adresse
Kerkrader Str. 3
35394 Gießen



Entwicklungsstand

Demonstrationsexemplar


Patentsituation

  • DE anhängig

Stichworte

Elektrostimulationsgerät, Elektroejakulation, Tierzucht, Elektrosonde für Vögel, Reptilien und Amphibien, künstliche Besamung, Gefriersperma

Angebot Anbieter-Website


Kontakt | Geschäftsstelle

TransferAllianz e. V.
Christiane Bach-Kaienburg
(Geschäftsstellenleiterin)

c/o PROvendis GmbH
Schloßstr. 11-15
D-45468 Mülheim an der Ruhr