Skip to main content

TetGal


Kurzfassung

Tetrakis(perfluororganyl)gallate für LIBs, ILs und Photokatalyse


Hintergrund

Wissenschaftler der Universität Bielefeld synthetisierten erfolgreich Tetrakis-(perfluoralkyl)gallate, Tetrakis(perfluoralkenyl)gallate und Tetrakis(perfluoralkinyl)-gallate z.B. als Leitsalz für Lithium-Ionen-Batterien, als Photoacid Generator oder als schwach koordinierendes Anion in Ionischen Flüssigkeiten.


Bilder & Videos


Lösung

Das Lithium-Salz des Tetrakis(pentafluorethyl)gallats, Li[Ga(C2F5)4], wurde erfolgreich als Leitsalz z.B. für Lithium-Ionen-Batterien getestet. An dem noch unoptimierten System konnte schon eine Coulomb Effizienz ermittelt werden, die nur wenig unterhalb der Referenzzelle mit Li[PF6] lag. Die doppelt so hohe Leitfähigkeit von Li[Ga(C2F5)4] gegenüber Li[PF6] in einer 1 M Diethylcarbonat-Lösung und dessen thermische Stabilität (größer als 150 °C) konnte im Labor gezeigt werd


Vorteile

  • ungiftig
  • hydrolysestabil
  • hohe Leitfähigkeit
  • Coulomb Effizienz vergleichbar mit Li[PF6]

Service

Die Erfindung wurde in Deutschland zum Patent angemeldet. Internationale Patentanmeldungen sind möglich.


PROvendis GmbH

Dr. Thorsten Schaefer
+49.208 94105-27
ts@provendis.info
www.provendis.info
Adresse
Schloßstr. 11-15
45468 Mülheim an der Ruhr



Entwicklungsstand

Labormuster


Patentsituation

  • DE anhängig

Stichworte

Gallate, Elekrolyt, Batterie, Lithium-Ionen-Batterie, Coulomb Effizienz, hohe Leitfähigkeit

Angebot Anbieter-Website


Kontakt | Geschäftsstelle

TransferAllianz e. V.
Christiane Bach-Kaienburg
(Geschäftsstellenleiterin)

c/o PROvendis GmbH
Schloßstr. 11-15
D-45468 Mülheim an der Ruhr