Skip to main content

Kurzfassung

Bei der digitalen Signalverarbeitung ist die hochauflösende Bestimmung eines Peaks breiten Frequenzbereichen mit typischerweise sehr ressourcenintensiv. Durch die Aufteilung des Spektrums in Frequenzbänder und den iterativen Einsatz einer Görtzel-Filter-Bank wird der Peak mit hoher Genauigkeit und minimalem Rechenaufwand bestimmt.


Hintergrund

Die Technik schlägt eine Frequenz-Spektralanalyse vor, bei der durch parallele Implementierung von Görtzel-Filtern eine Verarbeitung digitaler Signale für die Frequenzschätzung in Echtzeit ermöglicht wird.


Bilder & Videos


Lösung

Der Frequenzbereich wird in mehreren Schritten schrittweise auf feine Frequenzbänder eingegrenzt. Der Prozess läuft direkt nach der ersten Abtastung des Signals ab und liefert allmählich eine genaue Schätzung der spektralen Spitze bis zur Verarbeitung der letzten Abtastung des Signals.


Vorteile

Um komplexe Berechnungen zu bewältigen, die eine leistungsstarke Hardware erfordern, verlassen sich digitale Systeme auf eine ausgeklügelte Signalverarbeitungseinheit zur Analyse des Frequenzspektrums. Diese Technik bietet eine hervorragende Genauigkeit bei der Abschätzung des Frequenzmaximums mit viel weniger Berechnungen als die traditionellen FFT (Fast Fourier Transformation) basierten Lösungen. Es reduziert den Aufwand und die Kosten für die Bestimmung des Maximums im Frequenzspektrum, ohne die Genauigkeit zu beeinträchtigen, und eignet sich daher perfekt für mobile Geräte mit knappen Ressourcen, um Energie und Zeit zu sparen.


Anwendungsbereiche

Signalverarbeitung Spektralanalyse Biometrische Anwendungen Innenraumortung


Service

Die Technische Universität Dresden sucht nach einem Interessenten zum Kauf oder zur Lizensierung des deutschen Patents.


GWT-TUD GmbH

Dr. Anke Weber
0351 25933 125
anke.weber@gwtonline.de
www.gwtonline.de
Adresse
Freiberger Straße 33
01067 Dresden



Entwicklungsstand

Machbarkeit


Patentsituation

  • DE 102017122561 erteilt

Stichworte

Signalverarbeitung Spektralanalyse Biometrische Anwendungen Innenraumortung

Kontakt | Geschäftsstelle

TransferAllianz e. V.
Christiane Bach-Kaienburg
(Geschäftsführerin)

c/o PROvendis GmbH
Schloßstr. 11-15
D-45468 Mülheim an der Ruhr

dirtybush.org pregnant-hd.net ballbusting-guru.org