Skip to main content

Verfahren zur Herstellung asymmetrischer oder asphärischer Linsen sowie Leuchteinheit mit einer derart hergestellten Linse

Ref-Nr: TA-19-01-Asymmetrische Linsen


Kurzfassung

Die Erfindung betrifft ein Verfahren zur Herstellung asymmetrischer oder asphärischer Linsen für die Erzeugung asymmetrischer Lichtverteilungen. Zur Herstellung dieser asymmetrischen oder asphärischen Linsen wird ein polymerhaltiges Medium in einem für einen Durchtritt oder eine Emission von Strahlung vorgesehenen Bereich eines Substrats unter Bildung eines Formkörpers aufgebracht. Die Mikrolinsenformen werden mit dem noch formbaren Polymer durch Kipp- oder Drehbewegungen und durch eine gezielte Einstellung der Hydrophobie der Substrate erzeugt.


Hintergrund

Die flexible und kostengünstige Mikrolinsenherstellung für kundenspezifische Lichtverteilungen durch unterschiedlich geformte Linsen ist von großer Bedeutung für lichttechnische Anwendungen. Effiziente asymmetrische Lichtverteilungen stellen eine besondere Herausforderung dar, wie sie z.B. für LEDs für Flat-Panel Beleuchtung und andere Anwendungen asymmetrischer Ausleuchtung benötigt werden.


Problemstellung

Asymmetrische Beleuchtungsoptiken mittels Mikrolinsen müssen besonders kostengünstig und flexibel hergestellt werden. Dabei bestehen die großen Anforderung  an exzellente optische Eigenschaften, einer hohen lichttechnischen Effizienz, einer hohen Temperaturstabilität, einer guten mechanischen Festigkeit und einer Langzeitbeständigkeit und guter Formgebung der Polymerlinsen.


Lösung

Entwickelt wurde ein Verfahren zur Herstellung asymmetrischer oder asphärischer Linsen sowie Leuchteinheiten mit einer derart hergestellten Linse, die durch das noch formbare Polymer auf z.B. entsprechenden LED-, oder Linsensubstraten durch Kipp- oder Drehbewegungen und durch eine gezielte Einstellung der Hydrophobie der Substrate erzeugt werden. Die vorliegende Erfindung zeichnet sich dadurch aus, dass durch eine einfache Technologie optische Linsen und Vergussmaterial mit asymmetrische und asphärischer Linsenformung für eine effiziente Beleuchtungsoptik hergestellt werden können.


Vorteile

  •  Erzeugung asymmetrische Lichtverteilung
  •  Hohe lichttechnische Effizienz
  •  Geeignet für eine einfache Dispens-Technologie

Anwendungsbereiche

  •  Lensing und Verguss von LEDs
  •  Fertigung der optischen Baugruppen (Mikrolinsen, Linsen)
  •  Anwendung für Beleuchtungssysteme

Service

  • Verkauf
  • Lizenzierung
  • FuE-Kooperation

Technische Hochschule Wildau

Yijian Tang
+49 (0) 3375 508 852
patente@th-wildau.de
www.th-wildau.de/patente
Adresse
Hochschulring 1
15745 Wildau



Entwicklungsstand

Prototyp


Patentsituation

  • EP EP19196944.3 anhängig

Stichworte

Polymerlinsen, asymmetrische und asphärische Polymerlinsen, Kunststoffoptik, Polymer-Mikrolinsen, Beleuchtungsoptik, Lichtverteilung, LED-Optik, LED-Vergussmaterial

Angebot Anbieter-Website


Kontakt | Geschäftsstelle

TransferAllianz e. V.
Christiane Bach-Kaienburg
(Geschäftsführerin)

c/o TransMIT GmbH
Kerkrader Straße 3
D-35394 Gießen