Skip to main content

DIGITALE STUDIOBELEUCHTUNG - EIN GESAMTKONZEPT

Ref-Nr: TA-PTH02-0026


Kurzfassung

Gesamtkonzept, dass die Aufgaben der konsistenten Darstellung von realen und virtuellen Objekten, der Kameraverfolgung, unsichtbare Regieanweisungen, u. a. löst.


Hintergrund

Modere Studioproduktionen müssen eine Vielzahl von Aufgaben zeitgleich synchronisiert betrachten. Problematisch sind dabei insbesondere die konsistente Darstellung von realen und virtuellen Objekten, die Kameraverfolgung solcher Objekte sowie für den Betrachter unsichtbare Regieanweisungen.


Bilder & Videos


Lösung

Mit Hilfe von synchronisierten Projektoren und Kameras werden o. g. Aufgaben mit erheblich geringerem Hardwareaufwand praxisorientiert gelöst. Die benutzte Software bietet nicht nur einen ganzheitlichen Ansatz, sondern ermöglicht auch Studiomodifikationen on-the-fly.


Anwendungsbereiche

Studioproduktionen, Fernsehstudios, Entertainment, Shows, u.ä.


PATON | Patentmanagement Thüringer Hochschulen

Sascha Erfurt
03677 69 4569
sascha.erfurt@tu-ilmenau.de
www.paton.de
Adresse
Langewiesener Str. 37
98693 Ilmenau



Entwicklungsstand

Marktreife


Patentsituation

  • DE 10 2007 041 719 erteilt

Stichworte

digital, studio, beleuchtung, konzept, kamera, verfolgung, tracking, synchron, video, projekt, image, bild

Kontakt | Geschäftsstelle

TechnologieAllianz e. V.
Christiane Bach-Kaienburg
(Geschäftsstellenleiterin)

c/o PROvendis GmbH
Schloßstr. 11-15
D-45468 Mülheim an der Ruhr