Skip to main content

[Translate to englisch:] Vereinfachte Herstellung von Elektroden

Ref-No: TA-UN550


Abstract

Lithium-Ionen-Akkus sind gefragte Stromquellen für Millionen von tragbaren Geräten, da sie leistungsstark und dabei klein und leicht sind. Die konventionelle Herstellung der Elektroden ist aufwändig und mit vielen Arbeitsschritten verbunden.

Das neue Verfahren ermöglicht einen kontinuierlichen Prozess zur Herstellung von Elektroden für Lithium-Ionen-Akkumulatoren, die frei von Löse- und Bindemitteln sind. Dies schont die Umwelt, spart Gewicht und Volumen und bewirkt eine höhere Energiedichte.“


Background

Lithium-Ionen-Akkus sind gefragte Stromquellen für Millionen von tragbaren Geräten, da sie leistungsstark und dabei klein und leicht sind. Die konventionelle Herstellung der Elektroden ist aufwändig und mit vielen Arbeitsschritten verbunden. Die benötigten Materialien wie Batterieaktivmaterialien, leit fähige Additive, Binder und Lösungsmittel müssen für den Herstellungsprozess vorgehalten werden. Bei der Verarbeitung entstehen Lösungsmitteldämpfe, die aufwendig wiederaufbereitet werden müssen.


Images & Videos


InnoWi GmbH

Tatjana Döring
0421 96007-19
tatjana.doering@innowi.de
www.innowi.de
Address
Fahrenheitstraße 1
28359 Bremen



Development status

Prototype


Patent situation

  • DE 10 2017 213 024.5 pending
  • WO PCT/EP2018/070240 pending

Keywords

Elektrodenherstellung, Doppelflammensprühpyrolyse

Contact | Main Office

TransferAllianz e. V.
Christiane Bach-Kaienburg
(Geschäftsführerin)

c/o TransMIT GmbH
Kerkrader Straße 3
D-35394 Gießen